Griaß Enk!

Liebe Hunde, liebe Kunden!

Ihr seid hier in der Futterkiste gelandet. Ich -Jamie- esse ja nun wirklich alles außer Brokkoli. Aber unser Duffy -ein Spanier- hat bei seiner ersten Frischkostmahlzeit die Fleischstücke fein säuberlich daneben gelegt und nur die Flocken und das Gemüse verspeist. Das muss HUND sichmal vorstellen - ich habe mich echt fremd geschämt. Ein Kollege, der nicht weiß, was man mit Fleisch macht. Kurz: ich habe es ihm beigebracht. Cesar hat Harnsteine, Nisha Epilepsie und Frauchens Alltag in der Hundeschule zeigt deutlich, dass es nicht nur einen Zusammenhang zwischen Gesundheit und Ernährung gibt, sondern auch einen nicht zu unterschätzenden Zusammenhang zwischen Ernährung und Verhalten.

Für unsere Menschen ist deshalb das Thema Hundeernährung in den letzten Jahren immer wichtiger geworden. Zunächst haben sich unsere beiden Menschen auch im Futterdschungel verirrt. Sie wollten es sicher gut machen, aber auch wir haben so manche ungesunde Geschmacksverirrung verzehrt. Doch dann wollten sie genauer wissen, was sie da so in der Futterkiste verkaufen.

Frauchen hat sich dann nach langem Grübeln entschlossen "Hundeernährungsberaterin" zu werden. Sie hat sich erst sehr gesträubt. Von diesen ganzen Begriffen wir Rohfett, Kalorien, technolgischen Zusatzstoffen und Berechnungen wollte sie nix wissen. Aber dann hat es Ihr auf einmal Spaß gemacht. Für uns Hunde hat das zu einem täglichen Gourmeterlebnis geführt. Nachdem Frauchen gerne und viel redet, ist auch Herrchen auf dem richtige Futterpfad und musste mitlernen.In der Futterkiste gibt es also jede Menge gute Sachen.

  • die Futterberatung von Frauchen

Ob Frischfleisch, Kauartikel, Gutelen, Torgaswurzeln, Flocken, Dosen oder Trockenfutter -  alles wird in der Futterkiste  auf Wunsch monatlich bis vor die Haustüre geliefert.

Alles dabei - ohne Schlepperei!

 

In diesem Sinne sucht Euch etwas Gutes aus und lasst dann Eure Menschen bestellen.Viel Spaß beim Stöbern. Möge euch das Wasser in der Schnauze zusammenlaufen!