Dosen kochen – ein Experiment der Futterkiste

So, Ihr Lieben, hier die Zusammenfassung unseres Kochexperimentes.

Wir haben von 15.00 – 17.00 Uhr Dosengekocht. Aus der Futterkiste kamen:

·         Escapure – Putenpfandl

·         Emma´s Rindfleischtopf

·         Kale – Hirsch mit Kartoffel

·         Marengo Katzenglück

·         Kale – Fleischtopf mit Gemüse

Die anderen Dosen kamen aus dem Supermarkt. Wir haben die Dosen gekauft, die saftige Fleischstücke in Soße versprechen. Die Marken werden wir hier nicht nennen. Aber Ihr kennt sie sicher alle. Die Bilder suggerieren ein schmackhaftes Hunde- oder Katzengulasch.

Weiterlesen: Dosen kochen

Und wenn die „Fresshormone“ schuld wären…?

Wir alle kennen sie diese Staubsauger unter den Hunden, die alles inhalieren, was ihnen unter die Nase kommt. Unvergessen bleibt für mich eine Weimaranerhündin, die ihren Futter-dummy verschluckt hat oder der Labra-dor, der in unserer Pension begonnen hat, eine Wolldecke zu verspeisen. Die Zahl der Hundebesitzer, die über das übermäßige Fressverhalten ihrer vier-beinigen Freunde klagt, nimmt jeden Tag gefühlt zu. Blöderweise sind natürlich gerade diese Staubsaugerhunde überge-wichtig oder haben einen Hang zur schnellen Gewichtszunahme - pfundig eben.

Weiterlesen: Fresshormone